COVID-19 hat zu vielen Veränderungen im Freiwilligenwesen geführt. Freiwilligenorganisationen und Nachbarschaftsinitiativen waren sowohl von den Beschränkungen wie auch jetzt von den schrittweisen Lockerungsmaßnamen betroffen. Für alle AkteurInnen – Freiwillige, FreiwilligenkordinatorInnen, Freiwilligenzentren, etc. – stellen sich zahlreiche Fragen. Fragen im Zusammenhang damit, wie Freiwillige Aktivitäten ausführen können, ohne sich selbst oder andere zu gefährden, oder welche Art von Aktivitäten sie ausführen können.

Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.