In der Institution, die die ehrenamtlichen Tätigkeiten in verschiedene Titel gliederte und denen jeweils eine kompetente Person zugeteilt wurde, wurden die laufenden ehrenamtlichen Tätigkeiten speziell für Senioren, Behinderte und Waisen erläutert.

Unsere jungen Leute haben erreicht, dass Freiwilligenarbeit nicht nur ein Wunsch ist, sondern auch geistig und körperlich an Aktivitäten teilnehmen.

Es wurde besonders betont, dass Wohltätigkeit und Freiwilligentätigkeit nicht von Begriffen wie Religion, Sprache und Rasse beeinflusst werden sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.